Machst du gerade ein Kreuzworträtsel und du bist auf diesen Artikel gelandet, weil du bei Google „Hauptstadt von Estland mit 7 Buchstaben“ eingegeben hast? Die gute Nachricht: Hier findest du die Lösung. Die noch bessere Nachricht: Es lohnt sich, weiterzulesen und mehr über die vielleicht gemütlichste Hauptstadt Europas zu erfahren, als nur ihren Namen.

Um die Lösung endlich zu verraten: Die richtige Antwortet lautet Tallinn. Diese gerade mal 430.000 Einwohner große Stadt an der Ostsee ist vielleicht die gemütlichste unter Europas Hauptstädten und doch hat sie alles, was eine Großstadt haben muss.

Tallinn Travel Guide
Tallinn neu entdeckt: historische Altstadt, moderne Kultur & Geheimtipps. Der ultimative Tallinn Travel Guide für deinen Estland-Trip.

In den engen Gassen von Tallinns Altstadt weht der Hauch der Geschichte. Wenn man über das Kopfsteinpflaster schlendert, könnte man fast glauben, man sei durch die Zeit gereist. Mittelalterliche Turmspitzen ragen in den Himmel, während bunte Handelshäuser und alte Kirchen Zeugen einer reichen Vergangenheit sind. Es ist nicht nur die Architektur, die begeistert. Die vielen gemütlichen Cafés und Restaurants, von rustikal bis modern, laden zum Verweilen ein, und wenn ich das mal an dieser Stelle pauschal sagen darf: Das Servicepersonal ist extrem freundlich.

Tallinn als Kreativmotor Europas

Aber Tallinn hat auch eine pulsierende, moderne Seite. Technologiezentren und Start-ups haben der Stadt den Spitznamen „Silicon Valley des Baltikums“ eingebracht. Zwischen den historischen Mauern und Gassen wachsen kreative Ideen, und in trendigen Bars und Clubs, etwa im kreativen Hotspot von Telliskivi wird gearbeitet und gefeiert gleichermaßen. Die Verbindung von alt und neu macht Tallinn zu einem einzigartigen und unvergesslichen Reiseziel, das ganz nebenbei auch an der Ostsee liegt und besonders Sommer für endlose Strandspaziergänge einlädt.

Der Weg vom historischen Zentrum Tallinns zur Küstenlinie führt übrigens direkt an einer weiteren Sehenswürdigkeit vorbei: der Alexander-Newski-Kathedrale. Dieses beeindruckende Gebäude im neobyzantinischen Stil ist eines der prominentesten Wahrzeichen der Stadt. Nur ein paar Schritte weiter befindet sich das estnische Parlament, das im malerischen Schloss Toompea untergebracht ist.

💡
Übrigens: Estland ist auch Vorreiter bei der Einführung einer sogenannten „E-Residency“, bei der sich Menschen aus aller Welt als digitale Staatsbürger einschreiben und ein Unternehmen gründen können. Wohl ein Grund für die Innovationsfreude Estlands.

Das Schloss Toompea bietet einen atemberaubenden Blick über die Stadt und die Ostsee und ist der perfekte Ort, um das mittelalterliche Flair Tallinns zu genießen. Die zahlreichen Museen der Stadt, darunter das estnische Geschichtsmuseum und das KUMU Kunstzentrum, bieten einen tiefen Einblick in die estnische Kultur und Geschichte.

Tallinn: Offen für alle

Aktuell ist Tallinn die „Grüne Hauptstadt Europas 2023“ und war bereits 2011 europäische Kulturhauptstadt. Es sind eben auch die vielen offenen und herzlichen Menschen und die liberale Kultur des Landes, die Tallinn zu einem Leuchtturm des Fortschritts und der Gastfreundlichkeit in Osteuropa machen.

Apropos Gastfreundschaft: Das Übernachtungsangebot in der baltischen Hauptstadt ist so vielfältig wie die Stadt selbst. Von luxuriösen Fünf-Sterne-Hotels bis zu charmanten Boutique-Hotels und gemütlichen Bed & Breakfasts – für jeden Geschmack und jedes Budget ist etwas dabei. Viele der Unterkünfte befinden sich in historischen Gebäuden und erlauben ihren Gästen, in einem Teil von Tallinns Geschichte zu übernachten. Auch moderne Airbnbs, etwa im Rotermann-Viertel, wo Geschichte und Moderne ganz praktisch aufeinandertreffen, oder in der Nähe des Kadriorgparks, haben ihren Charme.

In Tallinns trendigen Vierteln, wie dem bereits genannten kreativen Hotspot Telliskivi, gibt es zudem eine Reihe von Hostels und Gästehäusern, die sich perfekt für junge Reisende und Backpacker eignen. Schon mal in einem Container geschlafen? Tallinn macht es möglich.

aerial photo of city building
Foto: Karson / Unsplash

Egal, ob du eine Geschichtsinteressierte, ein Kreativer oder einfach ein Reisender bist, der oder die auf der Suche nach einer einzigartigen und gemütlichen Stadt ist, Tallinn ist für dich da. Die estnische Hauptstadt verbindet auf beeindruckende Weise ihre reiche Geschichte mit einem pulsierenden modernen Leben und bietet so ein unvergessliches Reiseerlebnis.